Die Stadt Husum

Husum an der Nordseeküste und in direkter Nähe zu den Nordfriesischen Inseln stellt das wirtschaftliche Zentrum Nordfrieslands dar. Gelegen am Weltkulturerbe Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer sind Tourismus und Erneuerbare Energien wichtige Wirtschaftszweige. Husum besitzt durch sein überregionales Einzugsgebiet von mehr als 340.000 Konsumenten und geschätzten rund drei Millionen Tagesbesuchern eine sehr hohe Einzelhandelszentralität (Verhältnis Kaufkraft und Umsatz im Einzelhandel am Ort) von mehr als 219.

Das Einzugsgebiet

Husum besitzt ein Kerneinzugsgebiet von rund 44.000 Einwohnern. Der Husumer Einzelhandel hat damit eine hohe Versorgungsbedeutung im Kerneinzugsgebiet. Im näheren Einzugsgebiet von Husum leben rund 56.000 Einwohner. Husum profitiert von der großen Entfernung zu den nächsten Konkurrenzzentren: Heide, Schleswig und Rendsburg als Mittelzentren sowie zu den Oberzentren Flensburg, Kiel und Neumünster. Das gesamte Einzugsgebiet von Husum umfasst rund 340.000 Konsumenten.